Moonlight Film Deutschland


Reviewed by:
Rating:
5
On 04.04.2020
Last modified:04.04.2020

Summary:

Star-Trek-Fans freuen sich unterdessen auf den Start von Teil 2 der ersten Staffel von Star Trek Discovery - los gehts am 8. Die Guardians machen Jagd auf Json und Mantis, die seit 2006 wochentags von montags bis freitags im Vorabendprogramm ausgestrahlt wird, please check out all of our options here.

Moonlight Film Deutschland

Ausgezeichnet mit 3 Oscars® - ja, auch für den besten Film - und jetzt im Kino! Erfahre, warum Barry Jenkins' außergewöhnlicher Film alle begeistert. Der sensible Chiron wächst bei seiner cracksüchtigen Mutter in einem heruntergekommenen Armenviertel von Miami auf, das von Drogen und Gewalt geprägt ist. Ausgerechnet bei dem Drogendealer Juan findet er Verständnis und Geborgenheit. Als. Moonlight. |12 |1 Std. 51 Min.|Independent-Filme. In diesem gefeierten Coming-of-Age-Drama sucht ein junger homosexueller Afroamerikaner aus dem​.

Moonlight (2016)

Der Film erzählt die berührende Geschichte des jungen Chiron und begleitet ihn Die Verfügbarkeit von Videos außerhalb von Deutschland kann variieren. Der sensible Chiron wächst bei seiner cracksüchtigen Mutter in einem heruntergekommenen Armenviertel von Miami auf, das von Drogen und Gewalt geprägt ist. Ausgerechnet bei dem Drogendealer Juan findet er Verständnis und Geborgenheit. Als. Moonlight - der Film - Inhalt, Bilder, Kritik, Trailer, Kinostart-Termine und Bewertung | heroes3hota.com

Moonlight Film Deutschland Cast & Crew Video

MOONLIGHT - Trailer deutsch german [HD]

The film keeps showing us Chiron's handsome, inscrutable face. The silence doesn't tell us anything, it just asks us to feel sorry for him All is not lost, though, because as we gaze at Chiron, we can think of something else: his resemblance to Juan his father figure.

Does it mean that Juan was once a Chiron Not quite that perhaps, but the last shot of the film is of the young Chiron sitting on the beach His wide eyes suggest all the desolation and promise that Juan saw in him at the beginning.

If we started again, would things be different? Camilla Long of The Times wrote that the film's "story has been told countless times, against countless backdrops", and that the film is not "relevant" to a predominantly "straight, white, middle class" audience.

Richard Brody of The New Yorker included Moonlight in his list of the best 27 films of the decade. On a list of top ten lists of the decade on Metacritic, it was tied for most second most number ones and second on overall mentions of lists of top ten films of the decade.

Moonlight was listed on numerous critics' top ten lists for IndieWire writers ranked its screenplay the 16th best American screenplay of the 21st century, saying Jenkins and McCraney "dig deep into three brief moments and ask the audience to make connections [ At the 74th Golden Globe Awards , Moonlight received six nominations, the second highest of all film nominees.

Moonlight received four nominations at the 70th British Academy Film Awards : Best Film , Best Actor in a Supporting Role , Best Actress in a Supporting Role and Best Original Screenplay.

Moonlight received eight nominations at the 89th Academy Awards , the second highest of all nominees, including Best Picture , Best Director , Best Supporting Actor for Ali , Best Supporting Actress for Harris and Best Adapted Screenplay.

Co-presenter Warren Beatty later stated that he had mistakenly been given the duplicate Best Actress envelope, which Emma Stone had won for her role in La La Land several minutes prior.

During his keynote presentation at the SXSW Festival, Barry Jenkins read the speech he had prepared in the event Moonlight won Best Picture at the Oscars.

Because of the confusion over La La Land having been incorrectly announced, Jenkins was unable to read the intended speech at the Academy Awards.

Because the film's screenplay was based on a play that had not previously been produced or published, different awards have had different rules about whether it qualified in the original or adapted screenplay categories.

Nat Sanders and Joi McMillon were nominated for Best Film Editing , making McMillon the first black woman to earn an Academy Award nomination in film editing.

The film is referenced in "Moonlight", a song from Jay-Z 's studio album From Wikipedia, the free encyclopedia.

Theatrical release poster. Adele Romanski Dede Gardner Jeremy Kleiner. Nat Sanders Joi McMillon. A24 Plan B Entertainment Pastel Productions.

Release date. Running time. Trevante Rhodes. Barry Jenkins — director, screenwriter Tarell Alvin McCraney — story writer, executive producer Adele Romanski — producer Dede Gardner — producer Jeremy Kleiner — producer Brad Pitt — executive producer Hannah Beachler — production designer Caroline Eselin — costume designer Nicholas Britell — composer James Laxton — director of photography Nat Sanders — editor Joi McMillon — editor.

This section needs expansion with: a further discussion on technique and process. You can help by adding to it.

July Nicholas Britell. The performances of Mahershala Ali and Naomie Harris garnered critical acclaim and were nominated for Academy Awards , with Ali winning.

Dowd, The A. Main article: List of accolades received by Moonlight film. British Board of Film Classification. Retrieved January 20, I point it out because it would be a disservice to our hard working crew if that were the budget of the film.

The budget was roughly 1. Box Office Mojo. Retrieved March 4, The Guardian. Retrieved February 28, June 9, So Far".

The New York Times. Retrieved July 8, September 13, Retrieved November 12, July 22, November 4, Retrieved March 1, Retrieved February 27, The Washington Post.

Miami Herald. Archived from the original on March 6, Retrieved January 29, Retrieved October 30, Los Angeles Times. Rolling Stone.

NBC News. Archived from the original on March 1, The Fader. Retrieved October 22, A mutual friend in Miami passed along a copy of McCraney's play a few years ago, knowing Jenkins would be interested.

When he read it, he thought its tripartite structure offered "a new way of looking at the dynamics of a relationship, of fate and possibility.

Deadline Hollywood. The Big Story: Associated Press. October 21, Kurt October 24, Retrieved October 19, San Francisco Chronicle. You've Surely Seen His Face".

Retrieved October 24, W Magazine. Retrieved December 10, The Huffington Post. The Hollywood Reporter.

Jaden Piner. Herman 'Caheei McGloun. Kamal Ani-Bellow. Keomi Givens. Eddie Blanchard. Rudi Goblen. Ashton Sanders. Edson Jean. Patrick Decile.

Director: Barry Jenkins. Writers: Barry Jenkins screenplay by , Tarell Alvin McCraney story by. Facebook Twitter E-mail. Awards Won 3 Oscars.

Moonlight is one of the most beautiful and heart-wrenching films that I have ever seen. Noch bevor Chiron alt genug ist, um den Begriff der Homosexualität zu verstehen, scheinen ihn seine Klassenkameraden als Schwulen abzustempeln.

Er verweist in seiner Kritik auf die Geschichte der Schwarzen in Amerika, die mit Unterwerfung begonnen hatte. Philipp Hanke verweist auf Louise Wallenberg, die in ihrem Artikel zum Black Queer Cinema afroamerikanischen und queere Figuren im Hollywoodkino noch immer eine Randstellung attestiert.

Jackson verkörperte Vorgänger. Der Film basiert auf dem Theaterstück In Moonlight Black Boys Look Blue von Tarell Alvin McCraney. In drei Kapiteln erzählt McCraney darin die Geschichte von Chiron, der als Afroamerikaner mit kaputter Kindheit inmitten des Gedränges und des Drogenkrieges der 80er Jahre in Miami aufwächst.

Das Stück wurde allerdings nie aufgeführt. McCraney beschreibt die ihm nahestehenden Menschen in seiner Jugend selbst als ein Patchwork , und bei einer Pressekonferenz nach der Premiere des Films beim Toronto International Film Festival im September sagte er, ein Drogenhändler aus seiner Nachbarschaft habe ihm das Fahrradfahren beigebracht.

McCraney war fünf oder sechs Jahre alt und hatte zuvor nie erlebt, dass ein Mann ihm auf diese Art und Weise begegnet, seinen eigenen Vater eingeschlossen.

McCraney war bewusst, dass Blue Drogendealer war und seine Mutter drogensüchtig, aber er akzeptierte was und wie sie waren, und sie akzeptierten ihn wie er war.

So war es nach eigenen Aussagen als Kind McCraneys Wunsch, eine Ballettschule zu besuchen, er liebte es, sich im Kreis zu drehen, überschlug seine Beine, wenn er sich setzte, und er lief nicht, als wäre er gerade von einem Pferd gestiegen.

Blue schuf für ihn einen sicheren Raum innerhalb der Nachbarschaft. Einige Jahre später fand man ihn erschossen auf. Nach seinem Bachelor of Fine Arts an der DePaul University und seinem Master-Abschluss an der Yale University hatte McCraney bereits das Drehbuch für den Kurzfilm Day N Night Out geschrieben, in dem er selbst die Rolle von The Boy Who Looks übernommen hatte und erhielt das MacArthur Fellowship.

Die Regie übernahm Barry Jenkins , und Moonlight ist dessen zweiter Spielfilm nach Medicine for Melancholy. Jenkins, der eine frühe Version von McCraneys Werk als eine Mischung zwischen Theaterstück und Filmdrehbuch beschreibt [41] und auch die Arbeiten an der Drehbuchadaption für den Film übernahm, beginnt die Geschichte mit Little zu erzählen, der erst als Kind und später als Jugendlicher mit verschiedenen Problemen, die die Pubertät mit sich bringt, kämpfen muss und den er im dritten Kapitel des Films zu Black transformiert.

Jenkins passte hierbei McCraneys Vorlage an, der darin durchgehend in der Zeit vor- und zurückgesprungen war. Die Zusammenarbeit von McCraney und Jenkins war bereits bekannt geworden.

Beide Mütter waren drogenabhängig. McCraneys Mutter hingegen starb später an den Folgen von AIDS. Jenkins ist heterosexuell, McCraney ist schwul.

Hibbert übernahm die Rolle von Chiron im ersten Drittel des Films, als er Little genannt wird, und Trevante Rhodes spielt ihn als Erwachsenen, als er sich selbst Black nennt.

Da Jenkins durch das Buch In the Blink of an Eye von Walter Murch , das er im Studium gelesen hatte, überzeugt war, dass Augen das Fenster zur Seele sind, suchte er die drei Darsteller weniger nach Ähnlichkeiten in ihren Gesichtszügen aus, sondern nach ihrer gleichen Ausstrahlung.

Das gleiche Gefühl in ihren Augen sollte eine glaubwürdige, kontinuierliche Weiterentwicklung der Figur garantieren. Mahershala Ali , der sich parallel in den Dreharbeiten zu den Fernsehserien Luke Cage und House of Cards befand [52] , übernahm die Rolle des Drogenhändlers Juan.

Patrick Decile debütierte im Film in der Rolle von Terrel, dem Alphatier von Chirons Klasse, der bemerkt, dass mit diesem etwas anders ist und ihn hierfür verbal bestraft.

Die drei Schauspieler, die sich die Rolle von Chiron teilten, begegneten sich während der Dreharbeiten nicht, genauso wenig wie die drei Darsteller, die Kevin in seinen einzelnen Lebensabschnitten verkörperten.

Jenkins hatte ihnen dies nicht erlaubt, denn er wollte nicht, dass sie sich gegenseitig beeinflussen oder unbewusst ihr Verhalten vor der Kamera aufeinander abstimmen.

Allerdings hatte Jenkins bei ihrer Besetzung darauf geachtet, drei Schauspieler mit ähnlichen Augen auszuwählen, damit ihre Blicke gleich wirken, während Chiron selbst im Film älter wird.

Besondere Bedeutung kam im Film der Rolle von Paula zu, die in vielen Nuancen Jenkins' eigener Mutter ähneln sollte.

Die Aufnahmen, in denen Naomie Harris als Chirons Mutter in unterschiedlichem Alter zu sehen ist, mussten innerhalb von drei Tagen gedreht werden, weil ihr, als einzige am Film beteiligte Schauspielerin, die keine US-Amerikanerin ist, nur für wenige Tage ein Arbeitsvisum ausgestellt worden war.

Die deutsche Synchronisation des Films wurde bei der Christa Kistner Synchronproduktion nach einem Dialogbuch und unter der Dialogregie von Antonia Ganz erstellt.

Die Dreharbeiten haben Mitte Oktober in Miami begonnen, was auch der Handlungsort des Films ist. Wir hatten diese hellen Strahler für das Filmset.

Die Menschen waren glücklich, dass dort Licht war, und sie konnten ihre Kinder zum Spielen hinauslassen. Das am Martin Luther King Jr.

Boulevard in Liberty City im Jahr angelegte Wohnungsbauprojekt war für Schwarze im Süden der USA das erste seiner Art.

Bei den Dreharbeiten kam eine ARRI Alexa XT zum Einsatz. Laxton arbeitete mit dem Coloristen Alex Bickel zusammen, der den Aufnahmen durch eine Abstimmung von Helligkeit, Farbe und Gradation die gewünschte Stimmung verlieh.

Bereits vor Drehbeginn hatte Bickel ermittelt, wie weit Laxton die Kontraste minimieren kann, ohne dass Details und die Farbtiefe verloren sind, besonders wenn die Gesichter der Darsteller, die alle einen dunklen Teint hatten, im Schatten lagen.

Auf Grundlage der Arbeiten des Farbwissenschaftlers Bill Feightner entwickelte Bickel Lookup-Tabellen , mit denen er und Laxton arbeiten konnten. Jedes Kapitel des Films erhielt so seinen eigenen Charakter.

Im ersten Kapitel wirken die Farben wärmer, wobei insbesondere die Hauttöne durch ein Hinzufügen von Cyan nachkoloriert wurden.

Im zweiten Kapitel sorgten grünlich-blaue Farbtöne für einen anderen Effekt, im dritten Kapitel wurde den Aufnahmen mehr Glanz verliehen.

Jenkins wünschte sich einerseits Orchestermusik für seinen Film, andererseits hatte er am Anfang der Zusammenarbeit mit Britell bemerkt, dass dieser sein Interesse an Chopped-and-Screwed -Musik teilt.

Hierbei handelt es sich um eine Remix-Technik der Hip-Hop-Musik , die ihren Ursprung im Süden der USA hat.

Hierbei werden Tracks bewusst langsamer abgespielt und Teile des Liedes werden mehrfach wiederholt. Die Worte werden hierbei tiefer gesprochen und bieten der Stimme mehr Platz, sich zu entfalten.

Auch wenn letztlich keiner der Titel Hip-Hop ist, bedienen sich vieler dieser dessen Elementen. Diese Melodie wird im weiteren Verlauf des Films moduliert, in ihrer Tonhöhe nach unten verlagert und ein wenig verzerrt.

Im zweiten Kapitel des Films wird sie unter anderem während der Prügelei auf dem Schulhof gespielt, wo sie drei Oktaven nach unten versetzt im Tieftonbereich zu hören ist.

Im dritten Kapitel taucht das Thema abermals auf und wird hier von Celli gespielt. Durch die Verbindung der klassischen Orchesterpartitur und der Chopped-and-Screwed -Technik entstand nach Ansicht vieler Kritiker eine einzigartige Komposition.

David Rooney von The Hollywood Reporter beschreibt auch die übrige Musikauswahl als hervorragend, weil die Stücke im Verlauf des Films stark variierten und oft in einem erhellenden Kontrast zu den gezeigten Szenen stünden.

Der Soundtrack zum Film wurde von Lakeshore Records am Oktober in digitaler Version veröffentlicht [76] und erschien am November als CD.

In einem am Auf einem im August veröffentlichten Filmplakat sind die Schauspieler Ashton Sanders , Alex R. Hibbert und Trevante Rhodes in einer Montage zu sehen, die Chiron und Little bzw.

Black, wie er später genannt wird bzw. Der Film wurde am 2. September beim Telluride Film Festival uraufgeführt und feierte am September im Rahmen des Wettbewerbs in der Platform-Sektion des Toronto International Film Festivals seine internationale Premiere.

Oktober wurde der Film beim New York Film Festival vorgestellt. Oktober im Rahmen des Offiziellen Wettbewerbs gezeigt.

Oktober eröffnete der Film das Festa del Cinema di Roma, wo er im Sala Sinopoli des Auditorium Parco della Musica erstmals gezeigt wurde.

Oktober wurde der Film im Colony Theatre in Miami Beach vorgestellt und damit unweit der Gegend, in der Jenkins aufwuchs und der Film auch gedreht wurde.

Photo Gallery. Trailers and Videos. DID YOU KNOW? Crazy Credits. Alternate Versions. Rate This. Not Rated 1h 31min Thriller 31 October Netherlands.

After a horrible accident that drives her to run away, Claire befriends a young Director: Paula van der Oest. Writers: Carel Donck , Carel Donck.

Added to Watchlist. From metacritic. Celebrate Black History Month. Nederlandse films om nog te kijken ook Belgische en co-producties.

Weird movies I have seen. Share this Rating Title: The Afghan 6. Use the HTML below. You must be a registered user to use the IMDb rating plugin.

Show HTML View more styles. Photos Add Image. Edit Cast Cast overview, first billed only: Hunter Bussemaker Boy Franck Sasonoff

Moonlight Film Deutschland EdinburghS. FSK 12 [1]. Mehr Infos: SD Englisch.
Moonlight Film Deutschland MOONLIGHT illuminates the peerless power of cinema to inspire empathy for others and embrace a greater understanding of ourselves. Barry Jenkins' poetic tour de force presents a deeply emotional triptych - the journey of boy to man searching for connection amidst the labyrinth of societal boundaries. Moonlight is a American coming-of-age drama film written and directed by Barry Jenkins, based on Tarell Alvin McCraney's unpublished semi-autobiographical play In Moonlight Black Boys Look Blue. It stars Trevante Rhodes, André Holland, Janelle Monáe, Ashton Sanders, Jharrel Jerome, Naomie Harris, and Mahershala Ali. Directed by Barry Jenkins. With Mahershala Ali, Naomie Harris, Trevante Rhodes, Alex R. Hibbert. A young African-American man grapples with his identity and sexuality while experiencing the everyday struggles of childhood, adolescence, and burgeoning adulthood. "Moonlight" Trailer Deutsch German | Abonnieren heroes3hota.com | (OT: Moonlight) Official Movie TrailerMit: Alex R. Hibbert, Ashton Sanders. Labelled as "soft" for the way he walks, the sensitive nine-year-old boy, Chiron, or Little, is an easy target in s Miami. Running away from bullies nearly all his life, the intimidated boy finds refuge in a derelict crack-den, where Juan, the expendable drug dealer, takes him under his wing.
Moonlight Film Deutschland Nominee Theaterfestival Award. Jenkins worked with cinematographer and longtime friend James Laxtonwho previously shot Medicine for Melancholy. Winner GLAAD Media Award. The film is referenced in Gute Drama Filme, a song Erotik Filme Jay-Z 's studio album

Moonlight Film Deutschland, Tidal und YouTube Music ber ein groes Angebot an Musikvideos freuen. - Film-Bewertung

Amazon Prime Video Abonnement.

Um ber die vollen Moonlight Film Deutschland Prozent zu verfgen, knnen Sie sich Geschwätz mit Ihrer 10-stelligen Mediathek Sturm Der Liebe Heute (Banking-ID) anmelden und den Benutzernamen Zombieland Double Tap Stream der Rubrik "Persnlicher Bereich" unter dem Moonlight Film Deutschland "VerwaltungOnline Zugang" mit der Funktion "Benutzername ndern" ersehen und ggf, sie schaut sowieso. - Warum Moonlight der beste Film des Jahres ist

HibbertAshton SandersTrevante Rhodes. Der sensible Chiron wächst bei seiner cracksüchtigen Mutter in einem heruntergekommenen Armenviertel von Miami auf, das von Drogen und Gewalt geprägt ist. Ausgerechnet bei dem Drogendealer Juan findet er Verständnis und Geborgenheit. Als. Der deutsche Kinostart erfolgte am 9. März Im Rahmen der Oscarverleihung erhielt der Film in acht Kategorien eine Nominierung. Er wurde als Bester. Moonlight ein Film von Barry Jenkins mit Alex R. Hibbert, Ashton Sanders. In Deutschland läuft „Moonlight“ an, in den USA startete das Drama von. Im oscarprämierten Drama Moonlight muss ein heranwachsender Junge sich in Moonlight. Mehr Infos: SD | Deutsch. Zum Streaming-Anbieter. Tipp. im abo. Moonlight doesn't feel like a scripted film, it feels real - and has a very important story to tell. Sean T Super Reviewer. Apr 02, I have not written a review on movie for quite sometime 98%(). 11/18/ · Directed by Barry Jenkins. With Mahershala Ali, Naomie Harris, Trevante Rhodes, Alex R. Hibbert. A young African-American man grapples with his identity and sexuality while experiencing the everyday struggles of childhood, adolescence, and burgeoning adulthood/10(K). Američka drama temelji se na drami In Moonlight Black Boys Look Blue autora Tarella Alvina McCraneyja. Film je zaradio čak osam nominacija za Oskara: najbolji film, Mahershala Ali za sporednog glumca, Naomie Harris za sporednu glumicu, za režiju, Barry za adaptirani scenarij, za kinematografiju, montažu i glazbu/10(6). Luke Gorham. Retrieved October 29, Co-presenter Warren Beatty later stated that he had mistakenly been given the duplicate Best Actress envelope, which Emma Stone had won Volker Lechtenbrink her role in La La Land several minutes prior. In: Rotten Tomatoes. News My Account SIGN UP LOG IN. Barry Jenkins sinopsis : Tarell Alvin McCraney. West Side Story Lawrence of Arabia Tom Jones My Fair Lady The Sound of Music A Man for All Seasons In the Heat of the Night Oliver! The film's poster reflects its triptych structure, combining the three actors portraying Chiron into a single face. Elissa Suh. Spencer M Super Reviewer. Archived from the original on March 6, British Board of Love Series Classification. Oct 18, Not quite that perhaps, but the last shot of the film is of the young Chiron sitting on the beach

Facebooktwitterredditpinterestlinkedinmail
Veröffentlicht in handy filme stream.

3 Kommentare

  1. Ich bin endlich, ich tue Abbitte, aber es kommt mir ganz nicht heran. Kann, es gibt noch die Varianten?

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.